fbpx
Logo
Exklusiv - Individuell - Kompetent - Nachhaltig - das ist unser Erfolgsprinzip !
Follow me

Es gibt viele Immobilienmakler, die alles auf den ersten Termin auslegen, wo Sie am besten Lebenslänglich vertraglich gebunden werden. Gute Makler nehmen sich mind. zwei oder drei Termine Zeit.
Zwei Termine sollten Sie insbesondere bei zu verkaufenden Objekten bevorzugen. Legen sie die Rahmenbedingungen gemeinsam fest. Was kann der Makler für mich tun? Stimmt die Chemie? Wirkt alles Professionell?
Ist man sich über den Rahmen einig, so geht es im Folgenden nur noch um die Immobilie. Ein Zweittermin in der Immobilie bietet eine valide Basis für den Makler um sich einen objektiven Eindruck von der Immobilie zu verschaffen. Ein dritter Termin dient zur Beratung über den Angebotspreis sowie die Verkaufsstrategie und vor allem das perfekte Bilder gemacht werden. Und dazu braucht man Zeit.

Unbedingt sollte sich ein Bild vom Makler gemacht werden. Besitzt der Immobilienmakler einen Berufsausweis (Immobilencard)? Wie sieht in erster Linie in Zeiten wie diesen der Internetauftritt aus? - Die meisten Makler haben eine Internetseite Marke Eigenbau ohne jegliche Infos – nur auf den Verkauf ausgelegt -  Wichtig ist das der Internetauftritt  absolute allgemeine Informationen hergibt – Grundbucherklärungen, Abwicklungen eines Auftrages…. Wichtig ist auch das die Bilder Ihrer Immobilie professionell präsentiert werden - Hier können Sie sich ein erstes Bild der Maklerarbeit machen. Der Makler sollte unbedingt aus ihrer Gegend sein – denn hier kennt er den Markt. Gibt es Mitarbeiter, die auch in anderen Gebieten tätig sind? Das ist wichtig da die Streuung des Büros den Bekanntheitsgrad des Maklers steigert….

Wenn Sie hier einen guten Eindruck gewinnen und auch der Rest stimmt, dann haben Sie einen wirklich guten Makler gefunden. Viel Erfolg beim Verkauf oder der Vermietung Ihrer Immobilie – mit einem wirklich guten Immobilienmakler, unserem mkaw Team!

Rufen Sie an: +43 664/ 36 97 078

 

Newsletter Anmeldung

Nach oben