fbpx
Logo
Exklusiv - Individuell - Kompetent - Nachhaltig - das ist unser Erfolgsprinzip !
Wir sind für Sie da!

Eine der wichtigsten Aufgaben beim Verkauf einer Immobilie ist die richtige Preisfindung. Doch die Bewertung einer Immobilie ist ohne Erfahrungen nicht einfach und birgt die Gefahr der Fehleinschätzung! Viele Faktoren beeinflussen den Wert, wiederum viele dieser Faktoren sind wesentlich und zu berücksichtigen, andere basieren aber auf Emotionen, wieder andere unterliegen durch zum Beispiel veränderte Geschmäcker oder energetische Anforderungen dem Wandel der Zeit.

Oft wird dabei versucht, den Wert der Immobilie durch Vergleiche abzuleiten. Dabei sollte aber beachtet werden, dass sich Immobilien im Grunde nie vollständig miteinander vergleichen lassen. Jedes Haus und jede Wohnung ist für sich einzigartig.

Zudem ist es bei Vergleichen oft nicht möglich, wesentliche Einflussfaktoren, wie zum Beispiel die technische Ausstattung oder den energetischen Zustand, miteinander ins Verhältnis zu setzen. Zudem erfordert ein Vergleich eine exakte Kenntnis über die Vergleichsimmobilie, also auch über die Ausstattung und die Renovierungsinvestitionen der letzten zehn bis fünfzehn Jahre.

In Österreich werden Wohnimmobilien in einer Zeitspanne von ca. 100 Jahren etwa vier Mal durchschnittlich verkauft. Wenn es vor einigen Jahren noch der Erbfall war, so ist der Verkaufsgrund heute auch sehr oft die Scheidung oder eine beruflich bedingte Ortsveränderung. Und wenn man früher verkaufen wollte, so ist es heute auch des Öfteren ein Verkaufen-Müssen. Wer unter Druck verkaufen muss, ist unter Umständen auch zu höheren Preiszugeständnissen bereit. Auch das verringert wieder die Möglichkeit für einen realistischen Vergleich zur Wertfindung.

Newsletter Anmeldung

Nach oben